Monthly
Membership

CHF 10.00
Monthly Cancellable.
Register

yearly
Membership

CHF 100.00
Save CHF 20.00
Yearly Cancellable.
Register
Subscribe to our newsletter
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Feel Your Purpose - Zugang zu Sinn über Körper und Geschichten

28
.
01
.
2020
 – 
.
.
18:30
 – 
20:30

In diesem Teaser möchten wir zwei Zugänge zu Purpose öffnen: Über die Wahrnehmung mit dem Körper und das Teilen von Geschichten.

FEEL-GOOD-GESCHICHTEN

Wann in Deinem Leben warst Du stolz? Welche Geschichten aus Deiner Kindheit sind Dir bis heute in Erinnerung? Wir erzählen uns unsere lebendigsten, emotionalsten Geschichten und stossen so über unser limbisches Gehirn zu dem vor, was uns ausmacht. Wir suchen unter Anleitung von Oli Müller nach übergreifenden Motiven unseres Handelns und nach der Wirkung auf Menschen, wenn wir uns als beste Version unseres Selbst verkörpern. Das persönliche Why formulieren wir in einem Satz: “Ich trage auf meine persönliche Weise bei, so dass andere diese konkrete Wirkung erleben können.”

PURPOSE-VERKÖRPERUNG

Auf Basis der Aufstellungsarbeit üben wir die Wahrnehmung des eigenen Purpose über die Verkörperung und Resonanz in einer zweiten Person. Weitere Personen können im Verlauf der Übung als zusätzliche Ressourcen beigezogen werden. So kann der Purpose spielerisch erlebt und gestärkt werden. Wir bieten hier einen vertrauensvollen Raum, um mit der eigenen Körperwahrnehmung zu experimentieren. Jeannine Brutschin, Aufstellerinnen mit langjähriger Erfahrung, und Kim Jana Degen, Erwachsenenbildnerin, begleiten den Prozess und sorgen für einen sicheren und angenehmen Rahmen.

WER SOLLTE TEILNEHMEN?

Alle, die Methoden und Zugänge zu ihrem persönlichen Purpose finden möchten. Offenheit gegenüber Körperwahrnehmung und Lust am Experimentieren sind Voraussetzung. Erste Erfahrungen mit Aufstellungsarbeit sind nicht notwendig, jedoch sollte Neugier für diese Art des Erkenntnisgewinnes vorhanden sein.

AGENDA
  • Check-in
  • Teil 1: Stories-Why
  • Intro, Beispiele, Modell "Golden Circle" von Simon Sinek
  • Workshop: Warum finden -> Storytelling, Beitragsmuster, Wirkung.
  • Präsentation im Plenum
  • Teil 2: Purpose-Verkörperung
  • Warm-up - im Körper ankommen
  • Anleitung Vorgehen - Verkörperung
  • Demo
  • Übung in Gruppen
  • Beobachtungen und Reflektionen
  • Check-out
REFERENTINNEN

Jeannine Brutschin, momoundronja.ch
Oliver Müller, euforia.org